Über mich

 

Ich wurde 1976 in Wien geboren, habe 2 Söhne und lebe mit meiner Familie in Niederösterreich.

Schon  immer waren Begegnungen mit Menschen  etwas  Besonderes  für  mich,                was  mich  dann  auch zur Psychotherapie und in weiterer Folge zur systemischen  Familientherapie führte.

 

Mein beruflicher Werdegang:

  • Abschluss der HBLVA für chemische Industrie Rosensteingasse in 1170 Wien Abteilung Naturstofftechnologie.

 

  • Technische Assistentin am Departement für Ernährungswissenschaften der Universität in Wien 9.

 

  • Studium der Psychologie an der Universität Wien mit Schwerpunkt Kinder und Jugendliche.

 

  • Psychologische Diagnostik im AKH Wien an der Ambulanz für Neuropsychiatrie des Kindes- und Jugendalters.

 

  • Psychosozialer Dienst (PSD) Schwechat im Rehabilitations-Club: Gruppen für psychisch erkrankte Menschen, die soziale Kontakte, eine Tagesstruktur  und  auch Freizeitgestaltungsmöglichkeiten suchen.

 

  • Tageszentrum Schwechat des PSD: Training beruflicher Fertigkeiten und sozialer Kompetenzen bei psychisch erkrankten Menschen.

 

  • Psychotherapeutisches Propädeutikum am HoPP der Universität Wien in Wien 9 und  parallel am ARGE Bildungsmanagement in Wien 22.

 

  • Station 07 der Kinder- und Jugendpsychiatrie im AKH Wien 9.

 

  • Fachspezifikum der Systemischen Familientherapie an der la:sf in Wien 13.

 

  • Therapieambulanz AST der Lehranstalt für Systemische Familientherapie in Wien 13.

 

  • Erwachsenenpsychiatrie Pav. 24 und Pav. 20 im Otto Wagner Spital in Wien 14,  Einzel- und Gruppentherapien im laufenden Stationsbetrieb.

 

  • pro mente Rehabilitationszentrum Sonnenpark in Rust: Einzel- und Gruppentherapien.

 

  • Seit Ende 2012 bin ich in freier Praxis in Schwechat tätig.

 

  • Die Möwe Kinderschutzzentrum: Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und deren Bezugssystem bei körperlichen, seelischen und sexuellen Gewalterfahrungen.

 

  • Weiterbildung Prozessbegleitung bei Kindern und Jugendlichen bei der  Fachstelle für Prozessbegleitung Wien 1.

 

  • Familienzentrum der Caritas : Psychotherapie für Kinder und Jugendliche bzw. Elternarbeit und Erziehungsberatung mit den Bezugssystemen der Kinder und Jugendlichen.Dolmetschgestützte Psychotherapie mit raumatisierten Menschen mit Fluchterfahrungen, Krieg und Tod naher Angehöriger.

 

  • §95 Elternberatung vor einvernehmlicher Scheidung ÖBVP Wien.

 

  • Fortbildung in Traumatherapie und EMDR an der la:sf  in Kooperation mit dem EMDR Institut Austria.

 

  • Eintrag in die Liste der Kinder- und Jugendpsychotherapeuten des BM für Familie.

 

  • Fortbildung Befähigung zur Trauerbegleitung, Kardinal König Haus Wien 13.

 

  • Fortbildung Traumatherapie mit Kindern (STI) bei Dorothea Weinberg in Wien.

 

  • Tiergestützte Therapie:  Curriculum zum Therapiebegleithund bei Tiere als Therapie in Wien.

 

 

Ich bin Mitglied des Österreichischen Berufsverbandes für Psychotherapie (ÖBVP).

 

 

 

Das  größte  Geschenk,

das ich von jemandem

bekommen kann,

ist das er mich sieht

mir zuhört,

mich versteht. 

und  mich   berührt.

 

Das  größte Geschenk,  

das ich einem  anderen 

 Menschen machen kann,

ihn zu sehen,  

ihm zuzuhören,

ihn zu verstehen

und ihn zu berühren.

 

Wenn das gelingt,

habe ich das Gefühl 

dass wir uns wirklich

begegnet sind.

 

                         (Virginia Satir)                                        

  _____________________

 

 

 Alles wirkliche Leben

ist Begegnung.

                   (M. Buber)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Psychotherapiepraxis Doris Schlosser