Supervision

 

Was ist Supervision?

Supervision ist eine professionelle Beratungsmethode für alle beruflichen Herausforderungen von Einzelpersonen, Teams bzw. Gruppen und Organisationen. Die Supervisorin/der Supervisor unterstützt dabei, berufliche Handlungen zielgerichtet, effizient und erfolgreich zu gestalten. Das Ziel von Supervision ist es, im Einzelgespräch, im Team oder in der Gruppe berufliche Situationen zu reflektieren und die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu befähigen, die damit verbundenen Probleme und Herausforderungen konstruktiv zu bewältigen, Konflikte zu lösen und Veränderungsprozesse aktiv zu steuern.

 

In welchen Bereichen ist Supervision hilfreich?

  • Begleitung bei Veränderungsprozessen und deren Bewältigung

  • Innovative Lösungen bei neuen Herausforderungen

  • Klärung und Gestaltung von Aufgaben, Aufträgen, Funktionen und Rollen

  • Reflexions- und Entscheidungshilfe bei aktuellen Anlässen

  • Unterstützung in herausfordernden oder belastenden Arbeitssituationen

  • Bei Konflikten

  • Mobbing- und Burnout-Prophylaxe

 

 

 

Das  größte  Geschenk,

das ich von jemandem

bekommen kann,

ist das er mich sieht

mir zuhört,

mich versteht. 

und  mich   berührt.

 

Das  größte Geschenk,  

das ich einem  anderen 

 Menschen machen kann,

ihn zu sehen,  

ihm zuzuhören,

ihn zu verstehen

und ihn zu berühren.

 

Wenn das gelingt,

habe ich das Gefühl 

dass wir uns wirklich

begegnet sind.

 

                         (Virginia Satir)                                        

  _____________________

 

 

 Alles wirkliche Leben

ist Begegnung.

                   (M. Buber)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Psychotherapiepraxis Doris Schlosser